Veranstaltungen

Lebensqualität im Altenheim

Gemeinsam das Leben gestalten

Haus Marien-Linde
Eifelstraße 27
52068 Aachen

sozialdienst@marien-linde.de
www.marien-linde.de

Leitung:
Walter Ditscheid, Tel.: 0241/900313-0

Träger:
Kath. Kirchengemeinde St.Josef und Fronleichnam

Das Altenheim Haus Marien-Linde in der Eifelstraße 27, 52068 Aachen, bietet jenen, die aus persönlichen Gründen nicht mehr in der bisherigen Wohnung leben möchten oder können, ein neues, familiäres Zuhause.

Nach Abschluss der umfassenden Neubau- und Modernisierungsmaßnahme im Jahr 2002 stehen 66 geräumige Einzel- und 12 Doppelzimmer mit ansprechendem Mobiliar ebenso zur Verfügung wie eigene Badezimmer.

Bei der Einrichtung der Zimmer besteht die Möglichkeit, eigene lieb gewonnene Möbel und sonstige Einrichtungs- bzw. Erinnerungsgegenstände mitzubringen.

Zudem runden sechs große und helle Aufenthaltsräume, der Festsaal und die Kapelle neben dem Wintergarten und dem schönen, viel genutzten Garten das freundliche Gesamtbild ab.

Auf Grundlage der individuellen persönlichen Wünsche und
Interessen der BewohnerInnen prägt das qualifizierte,
engagierte und erfahrene Fachpersonal die familiäre
Atmosphäre im Haus Marien-Linde.

Dabei sind die pflegerische Betreuung, medizinische und hauswirtschaftliche Versorgung in Abstimmung und wechselseitiger Ergänzung mit Ärzten, Physiotherapeuten (usw.) rund um die Uhr sichergestellt.

Gemäß unserem Grundsatz "Gemeinsam das Leben gestalten" bietet der Soziale Dienst neben Einzelbetreuung auch zahlreiche Aktivitäten wie Singen, Gymnastik, Kegeln und Ausflüge bis hin zum Urlaub mit BewohnerInnen an.

Ebenfalls großer Beliebtheit erfreut sich die regelmäßige Kontaktmöglichkeit zu Tieren wie z.B. Hunden oder Vögeln, die entweder im Haus leben oder regelmässig "zu Besuch" kommen.

Schließlich ist von elementarer Wichtigkeit, dass die 105 MitarbeiterInnen der verschiedensten Bereiche sich als wichtige Bezugspersonen der 90 BewohnerInnen begreifen, die - unterstützt durch ehrenamtliche HelferInnen und pastorale MitarbeiterInnen der Kirchengemeinde - Zeit für ein persönliches Gespräch, seelsorgerische Betreuung oder eine fachliche Beratung haben.

Dementen BewohnerInnen werden zudem eine intensive Tagesbetreuung sowie zusätzliche Möglichkeiten der Entspannung und Anregung im besonderen Ambiente des Snoezelen-Raums angeboten.

Weitere Informationen zum Altenheim Haus Marien-Linde geben Ihnen gerne Frau Souren, Herr Schwarzer oder Herr Ditscheid, die Sie unter der o.g. Nummer bzw. Adresse erreichen können .

Wir freuen uns auf einen Gedankenaustausch mit Ihnen und bieten Ihnen bei Interesse selbstverständlich die Gelegenheit sich bei einem Besuch einen persönlichen Eindruck zu verschaffen.

Pfarrgemeinde St. Josef und Fronleichnam - Leipziger Str. 19 - 52068 Aachen