Nachlese

Heilig Abend in Gemeinschaft

„Frohe Weihnachten!“ und „so ein feines, großartiges Essen!“ und „Vielen Dank“ und „bis im nächsten Jahr!“ so verabschiedeten sich die 55 Gäste aus dem Festsaal der OT im Kirberichshofer Weg. Sie waren gekommen, um am Hl. Abend nicht allein zu sein. Sie nahmen im festlich geschmückten Raum Platz: einige neue Gesichter und viele langjährige Gäste, sehr unterschiedliche Menschen waren gekommen.

Sie warteten nun darauf, dass die Geschichte vom Weihnachtsgeschehen durch Josef Gerets in unsere heutige Zeit übersetzt würde. Er stellte die Person ‚Maria‘ in den Mittelpunkt und zeigte ihren Anteil am damaligen Geschehen und ihre Vertreterinnen-Stelle für alle, insbesondere für die heutigen Frauen in der Kirche. Manchen Männern fiel es nicht leicht, sich in diese Person der Maria hineinzudenken, mit einigen humorvollen Seitenblicken gelang es aber doch. Das Weihnachtsevangelium las Gesa Zollinger, danach klang laut und fröhlich eine Strophe von ‚O du fröhliche‘ durch den Saal und das Buffet (Spende der Fa. Hennes) wurde eröffnet. Das Friedenslicht von Bethlehem wurde gebracht und freudig begrüßt. Pfr. Cremer besuchte uns in der OT nach der Weihnachtsmesse in der Fronleichnamskirche.

Zur  Vorbereitung,  Bewirtung,  Versorgung und Reinigung von Räumen und Geschirr nach dem Fest waren wir 10 (!!!)Helfer*innen, die sich prima verstanden und gut ergänzten.

 Liesel Gatzemeier

 

Pfarrgemeinde St. Josef und Fronleichnam - Leipziger Str. 19 - 52068 Aachen