Nachrichten

Verabschiedung von Diakon Rolf Berard

Liebe Gemeindemitglieder!

Gerne hätte ich es jedem von Euch / Ihnen selbst von "Angesicht zu Angesicht" gesagt und erklärt, möchte es aber auf diesem Weg schon einmal schriftlich tun.
Die Auseinandersetzung mit meiner Gesundheit, d.h. ca 1 Jahr Dauerschmerzen und der Entscheidungsprozess Hüft-OP ja oder nein, haben mir sehr deutlich gemacht, wie wertvoll
Lebenszeit ist. Im kommenden Jahr wäre ich in die Regelrente gegangen, aber jetzt möchte
ich dies vorziehen.
Ich habe über 40 Jahre in unserer Kirche an verschiedenen Orten und mit unterschiedlichen Aufgaben gearbeitet und dies hat mir immer viel Freude gemacht und ich habe nie die Stunden
gezählt, wenn mein Einsatz gefragt war.
Die Arbeit mit Euch / Ihnen hier im Ostviertel in St. Josef und Fronleichnam in den letzten knapp 15 Jahren waren schön und ich möchte sie nicht missen.
Im Text von Mario de Andrade "Meine Seele hat es eilig" heißt es: "Ich habe meine Jahre gezählt und festgestellt, dass ich weniger Zeit habe, zu leben, als ich bisher gelebt habe. Ich fühle mich wie dieses Kind, das eine Schachtel Bonbons gewonnen hat: die ersten isst es mit Vergnügen, aber als es
merkt, dass nur noch wenige übrig waren, begann es, sie wirklich zu genießen. (https://youtu.be/6uIJJCThu5M)
So habe ich mich entschlossen, nicht bis im kommenden Jahr mit meinem Übergang in die Rente zu warten und habe zum 1. November 2019 einen Rentenantrag gestellt.
Mit der Nacht der offenen Kirchen am Freitag, den 11. Oktober, bei der ich wieder ein Kerzenlabyrinth gestalte, möchte ich für mich einen Endpunkt in der Gemeinde setzen. Ende Oktober
am 27.10.2019 im Gottesdienst um 9.45 Uhr wird dann mein Abschied sein.
Nach meinem Ausscheiden aus dem Hauptberuf werde ich an einem anderen Ort noch weiterhin ehrenamtlich als Diakon tätig sein, aber nicht hier.

Mit herzlichem Dank für die gemeinsame Zeit und der Bitte mich mit Euren / Ihren guten Wünschen und Gebeten zu begleiten, verbleibe ich

Euer / Ihr Rolf Berard, Diakon

Pfarrgemeinde St. Josef und Fronleichnam - Leipziger Str. 19 - 52068 Aachen