Nachrichten

Neuer Gemeindereferent in St. Josef und Fronleichnam

„Mensch Markus, mach doch was mit Theologie, so Leute wie dich kann man gebrauchen.“
Ein für einen katholischen Priester noch nicht allzu alter Mann mit mildem Lächeln und ernstem Blick steht mir gegenüber. Es ist nach der Messe, es riecht noch ein wenig nach Weihrauch. Wir sind ins Plaudern gekommen. Er weiß nicht wie ich mich gerade fühle, wie unzufrieden ich mit meinem Studium der Chemie und Biologie bin. Vielleicht hat er es aber gespürt, dass soll bei guten Seelsorgern schon mal der Fall sein. Es war ein eher kurzes Gespräch, vielmehr wurde nicht gesagt. Dieses Gespräch ist über sechs Jahre her und mein Gesprächspartner leider viel zu früh gestorben.

Selten führt man Gespräche, die wirklich ein Leben ändern. Aber hin und wieder kommt es vor. Wegen dieser und anderer Begegnungen bin ich Gemeindereferent geworden. Wenn man mich fragt, der zweit beste Beruf der Welt.

Ich glaube, dass die Begegnungen miteinander eine belebende und verändernde Kraft haben. Der Glaube an Jesus hat dieselbe Kraft.

Ich freue mich daher sehr, dass ich für den Dienst als Gemeindereferent in Aachen-Ost/Eilendorf beauftragt wurde.

Ich freue mich auf Begegnungen die vielleicht Leben ändern, vielleicht Kirche gestalten, vielleicht Glauben vertiefen.

Markus Schenck

Pfarrgemeinde St. Josef und Fronleichnam - Leipziger Str. 19 - 52068 Aachen