Veranstaltungen

Wimpel-Aktion für ein Gebetsnetz


Knapp ein Jahr ist es her, dass über 400 Menschen mit einer Menschenkette um den Aachener Dom viel Aufmerksamkeit für die Forderung nach einer geschlechtergerechten Kirche artikuliert haben. Nun ist für den 13.08. eine besondere Aktion seitens der kfd geplant, weil durch die aktuellen Corona-Verordnungen keine große Menschenansammlung möglich ist: „Es geht um das Wachsen eines kraftvollen Gebetsnetzes. Dies soll Mut und Zuversicht schenken, weiter den Weg in und mit der Kirche zu gehen. Jeden zweiten Donnerstag im Monat waren und sind Aktionen in einer der Bistumsregionen geplant, Schritt für Schritt und in Verbindung mit allen Frauen und Männern, die unser Anliegen teilen. Darum wird nach dem gemeinsamen Gebet im Aachener Dom das Format einer Menschenkette ersetzt durch eine lange Wimpelkette, die unseren Dom umrunden soll.“
Deshalb wird in den Sonntagsgottesdiensten im Juli in St. Josef und Fronleichnam eine Idee des Pfarreiratsvorstands vorgestellt, wie unsere Pfarrei am Gebetsnetz „mitknüpfen“ kann: Wir erstellen Wimpel mit unseren Porträts, angelehnt an die Frauenbilder Maria2.0. Jede und jeder hat die Möglichkeit, sich mit seinem Portrait mit einer Hand vor dem Mund, symbolisch für den seitens der kath. Amtskirche Frauen verpassten Maulkorb, zu beteiligen. Diese Bilder werden auf je einen Wimpel getuckert(geheftet). Angedacht ist dann, Wimpel aus stabilen Müllbeuteln zu schneiden, alle in derselben Farbe. Mit den gleichaussehenden Wimpeln signalisieren wir als Pfarrei unsere zahlreiche Teilnahme. Nach den Gottesdiensten besteht die Möglichkeit, die Porträt-Fotos machen zu lassen oder eines mitzubringen.
Nun hoffen wir auf zahlreiches Mitwirken und den Erfolg dieser wichtigen Aktion, die ja anknüpft an die Veranstaltungen zu Maria 2.0 im letzten Jahr in unserer Kirche, eine Aktion, die in der Presse und in Aachen mehrfach für positive Resonanz gesorgt hat. Die Wimpelkette wird der Gemeinde am ersten August-Sonntag nach dem Gottesdienst vorgestellt, um die Beteiligung der Pfarrei zu dokumentieren.
Möchten Sie sich beteiligen oder haben Sie noch Fragen?
Rückmeldungen an: pfarrbuero@st-josef-und-fronleichnam.de

Ekkehard Höhl, für den Vorstand des Pfarreirates


Pfarrgemeinde St. Josef und Fronleichnam - Leipziger Str. 19 - 52068 Aachen