Pastoral an der Grabeskirche St. Josef

Pastoral an der Grabeskirche

Schweren Herzens? Gelegenheit zum persönlichen Gespräch für Trauernde in der Grabeskirche St. Josef in der Marienkapelle von 15 bis 17 Uhr. Die Termine im Oktober sind Mi 4.10., So 8.10., Mi 18.10. und So 22.10.2017. Wer ohne Anmeldung von seiner Trauer sprechen möchte, findet offene Ohren. Alternativ können auch direkt Gespräche vereinbart werden: 0241/51 00 15 03.

Gedenkgottesdienst am Do 5.10.2017 um 17 Uhr. Einmal im Quartal ist ein Gottesdienst für alle, ihre Trauer vor Gott bringen und die für Verstorbenen beten wollen, auch wenn diese nicht in der Grabeskirche beigesetzt sind. Im Anschluss ist Gelegenheit zum Gespräch im Konferenzraum. 

Oasentag für trauernde Frauen und Männer, deren Leben von Trauer bestimmt wird, sind eingeladen, einen Tag zusammen zu verbringen: Sa 14.10.2017 von 9 bis 18 Uhr. Ort: Altenheim Haus Marien-Linde Eifelstr. 27, 52068 Aachen. Begleitet wird der Tag von Gabriele Eichelmann und Birgit Fofana, Kosten 20 €, Freiplätze sind möglich, min. 5, max. 12 Teilnehmer, eine tel. Anmeldung bis Mo 8.10.2017 ist erforderlich: 0241/ 51001503 
Nacht der offenen Kirchen am Fr. 20.10.2017 in der Grabeskirche St. Josef von 20 bis 24 Uhr. Auf der Suche nach dem Himmel - Kunstinstallation und Mitmachaktion mit Himmelsbildern und Paradiesblumen mit der Künstlerin Monika Bergrath für alle, die ihrer Sehnsucht und Hoffnung nachspüren wollen. Musikalische Gestaltung Karlheinz Engelen, Hinweise zum Himmelsbild von Rita Lausberg „Das himmlische Jerusalem“ um 20.30 Uhr, 21.30 Uhr, 22.30 Uhr und 23.30 Uhr, Trauersegen um 20.45 Uhr, 21.45 Uhr und 22.45 Uhr, 23.45 Uhr Segen zur Nacht. Gelegenheit zum Gesprächen bei warmem Tee mit einer Trauerbegleiterin in der Marienkapelle (Zugang durch die Grabeskirche) 

Requiem an Allerseelen am Donnerstag, 2. November 2017, 18 Uhr: in der Grabeskirche St. Josef Heilige Messe mit Lichtfeier zum Gedenken an die Verstorbenen, die in der Grabeskirche oder an einem anderen Ort beigesetzt sind. Musikalische Gestaltung durch den Handglockenchor Bells of Glory aus Eschweiler unter der Leitung von Monika Pfennigs. 

Gabriele Eichelmann

Jahresprogramm 2017 Teil 1

Jahresprogramm 2017 Teil 1

Jahresprogramm 2017 Teil 2

Jahresprogramm 2017 Teil2


Gottesdienste zum Totengedenken in der Grabeskirche St. Josef

Es finden regelmäßig Gottesdienste für die Verstorbenen statt.

Bestattungskultur und Trauerpastoral

In der Grabeskirche St. Josef sind in besonderer Weise die Themen Tod, Trauer und Hoffnung zu Hause. Gabriele Eichelmann lädt dort als Pastoralreferentin zu Gottesdiensten, regelmäßige Treffen, Veranstaltungen und Gesprächen ein. Wer Trauerbegleitung wünscht, kann auch Gesprächstermine vereinbaren.  

Gabriele Eichelmann
St.-Josefs-Platz 1
52068 Aachen
Tel.: 0241 - 51 00 15 03
gabriele.eichelmann@bistum-aachen.de

Pastoral an der Grabeskirche

Schweren Herzens? 

Gelegenheit zum persönlichen Gespräch für Trauernde in der Marienkapelle jeweils von 15 bis 17 Uhr. Die Termine im September sind Mi 6.9., So 10.9., Mi 20.9. und So 24.9.2017. Wer ohne Anmeldung von seiner Trauer sprechen möchte, findet offene Ohren bei einer Trauerbegleiterin oder einem Trauerbegleiter und wird über weiterführende Möglichkeiten der Trauerbegleitung informiert. Alternativ können auch direkt Gespräche vereinbart werden bei Gabriele Eichelmann,  0241/51 00 15 03 

Tag des offenen Denkmals am Sonntag, 10. September 2017, 15 Uhr, Grabeskirche St. Josef  - Der Raum tut gut Die Glaskünstlerin Irene Rothweiler aus Bonn erklärt, wie Architektur und Kunst in der Grabeskirche St. Josef Trauernde trösten wollen. Musikalische Gestaltung durch Almuth Ensinger, Violoncello, und Johannes Hugot, Kontrabass. 

Informationsabend zum Gesprächskreis „In der Trauer nicht allein!“ (10 Abende) am Mittwoch, 13. September 2017, 18 Uhr in der Stolberger Str. 2. Für viele Menschen ist nach dem Tod eines Angehörigen nichts mehr wie es war. Wer den Erfahrungsaustausch sucht, ist jeweils am zweiten Mittwoch im Monat zu einer geschlossenen Trauergruppe eingeladen. Beim Informationsabend soll das Konzept vorgestellt und gemeinsam geplant werden. Späterer Einstieg nach Rücksprache möglich. 

Anmeldung: Tel. 0241 / 51 00 15 03. 

Fußweg für Trauernde nach Kornelimünster
 in der Kornelioktav am Donnerstag, 14. September 2017, 12 Uhr: ab Grabeskirche St. Josef. Der Weg ist zehn Kilometer lang und wird in vier Etappen mit geistlichen Impulsen zurückgelegt. Um 18 Uhr besteht Gelegenheit zur Teilnahme am Gebet „An der Schwelle des Abends“. Es entstehen Kosten für Mittagessen, Kaffee und Rückfahrt mit dem Bus, die jeder selbst tragen muss. 

Informationen und Anmeldung: Tel. 0241 / 51 00 15 03. 


Gabriele Eichelmann

Die Grabeskirche freut sich

über eine Verstärkung ihrer ehrenamtlichen Frauen und Männer, die teilweise schon seit zehn Jahren in der Grabeskirche mitarbeiten. Wenn Sie ein bisschen Zeit erübrigen können, um zwei Stunden in der Woche in der Kirche als Ansprechpartner anwesend zu sein, nach ausgebrannten Kerzen zu schauen und verwelkte Blumen zu entfernen, wäre das schön. Melden Sie sich in der Grabeskirche, Telefon 501040.


Edith Bircken

 

Pfarrgemeinde St. Josef und Fronleichnam - Leipziger Str. 19 - 52068 Aachen