Pastoral an der Grabeskirche St. Josef

Jahresprogramm 2017 Teil 1

Jahresprogramm 2017 Teil 1

Jahresprogramm 2017 Teil 2

Jahresprogramm 2017 Teil2


Gottesdienste zum Totengedenken in der Grabeskirche St. Josef

Es finden regelmäßig Gottesdienste für die Verstorbenen statt.

Bestattungskultur und Trauerpastoral

In der Grabeskirche St. Josef sind in besonderer Weise die Themen Tod, Trauer und Hoffnung zu Hause. Gabriele Eichelmann lädt dort als Pastoralreferentin zu Gottesdiensten, regelmäßige Treffen, Veranstaltungen und Gesprächen ein. Wer Trauerbegleitung wünscht, kann auch Gesprächstermine vereinbaren.  

Gabriele Eichelmann
St.-Josefs-Platz 1
52068 Aachen
Tel.: 0241 - 51 00 15 03
gabriele.eichelmann@bistum-aachen.de

Pastoral an der Grabeskirche

Schweren Herzens?

Gelegenheit zum persönlichen Gespräch für Trauernde in der Grabeskirche St. Josef in der Marienkapelle von 15 bis 17 Uhr. Die Termine in Juli und August sind Mi 5.7.2017, So 9.7.2017, Mi 19.7.2017, 23.7.2017 und Mi 2.8.2017, So 13.8.2017, Mi 16.8.2017 und So 27.8.2017. 

Wer ohne Anmeldung von seiner Trauer sprechen möchte, findet offene Ohren bei einer Trauerbegleiterin oder einem Trauerbegleiter und wird über weiterführende Möglichkeiten der Trauerbegleitung informiert. 

Alternativ können auch direkt Gespräche vereinbart werden: 0241/51 00 15 03.

Gabriele Eichelmann


Die Grabeskirche freut sich

über eine Verstärkung ihrer ehrenamtlichen Frauen und Männer, die teilweise schon seit zehn Jahren in der Grabeskirche mitarbeiten. Wenn Sie ein bisschen Zeit erübrigen können, um zwei Stunden in der Woche in der Kirche als Ansprechpartner anwesend zu sein, nach ausgebrannten Kerzen zu schauen und verwelkte Blumen zu entfernen, wäre das schön. Melden Sie sich in der Grabeskirche, Telefon 501040.


Edith Bircken

 

"Sterben auf den Reisen der Hoffnung"

Der Fotograf heißt Michael Bredohl. Der Gedenkfeier für die Menschen, die auf der Flucht verstorben sind,  fand am Do 22.6.2017 unter dem Titel "Sterben auf den Reisen der Hoffnung" statt, Schirmherrin Sabine Verheyen. Einlader waren der Ökumenische Arbeitskreis Bestattungskultur und die Gemeinschaft Sant'Egidio. 

"Sterben auf den Reisen der Hoffnung"

Pfarrgemeinde St. Josef und Fronleichnam - Leipziger Str. 19 - 52068 Aachen